Somnia

Somnia Demo 0.71

Ausflug in die Schattenwelt

In dem Geschicklichkeitsspiel Somnia springt man zwischen 3D- und Schattenwelt hin und her. Nur wer den Weltenwechsel beherrscht, sammelt erfolgreich alle Items. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • interessante Spielidee
  • anspruchsvolle Spielebenen
  • hoher Spaßfaktor

Nachteile

  • keine Story
  • karge Grafik
  • wirkt unfertig
  • keine Speicherfunktion

Brauchbar
5

In dem Geschicklichkeitsspiel Somnia springt man zwischen 3D- und Schattenwelt hin und her. Nur wer den Weltenwechsel beherrscht, sammelt erfolgreich alle Items.

Ohne großes Vorspiel beginnt Somnia an einem düsteren Ort mit zwölf durchnummerierten Toren. Jedes dieser Tore beamt den Spieler an einen anderen Schauplatz. Dort angekommen, macht man sich auf die Suche nach versteckten Items. Die verwendete WASD- plus Maussteuerung ist aus Ego-Shootern bekannt.

Viele der Sammlerstücke in Somnia erreicht man nur durch einen Sprung in die Schattenwelt. Dazu stellt man sich auf die Kante erhöhter Objekte und drückt die linke Maustaste. Nun wechselt die Ansicht und man manövriert den eigenen Schatten in Form eines springenden Kreises durch die Spielebene.

FazitSomnia wirkt etwas unfertig. Die karge Grafik, die fehlende Speicherfunktion und die Frage Warum mache ich das eigentlich? sind aber schnell vergessen, denn die Spielidee ist interessant und die Item-Jagd zum Teil ganz schön knifflig.

Somnia

Download

Somnia Demo 0.71